Skip to main content
/home/robert
  1. Posts/

Raspberry Pi - AirPlay

·2 mins

Heute wollen wir uns einmal über die Medien-Tauglichkeit des Raspberry`s unterhalten. Die Apple-Jünger unter euch wird es gefallen - heute rüsten wir den Rasperry mit AirPlay aus.

Alles was wir dazu brauchen: Raspberry Pi, Netzwerkkabel oder USB-Wlan Stick, 3.5 Klinke Soundsystem (für mehr Qualität bieten sich USB Systeme an), ein iDevice oder iTunes.

Schritt 1 - Vorbereiten #

Als erstes aktualisieren wir die Paketlisten:

sudo apt update

Danach richten wir den Klinke Ausgang als Standard ein. In den meisten Fällen wird der Ton ja über den HDMI Port ausgegeben.

amixer cset numid=3 1

Dabei steht 0 für Automatisch, 1 für Kopfhörer - also Klinke und 2 für den HDMI Ausgang.

Schritt 2 - Die Paketinstallation #

Für unseren “AirPi” benutzen wir Shairport welches wir mit ein paar zusätzlichen Paketen direkt von Github installieren können. Dazu müssen wir erst einmal Git installieren. Das machen wir wie folgt:

sudo apt install git libao-dev libssl-dev libcrypt-openssl-rsa-perl libio-socket-inet6-perl libwww-perl avahi-utils

Jetzt laden wir Shairport mit diesem Befehl herunter:

git clone https://github.com/albertz/shairport.git shairport *

Dann wechseln wir in den Shairport Ordner und compilieren:

cd shairport
sudo make

Schritt 3 - Shairport automatisch starten lassen #

Wir installieren es mit

sudo make install

Und kopieren die Init-Datei in das Startverzeichnis

sudo cp shairport.init.sample /etc/init.d/shairport

Dann wechseln wir in das init.d Verzeichnis und weisen Shairport die benötigten Rechte zu

cd /etc/init.d
sudo chmod a+x shairport
sudo update-rc.d shairport defaults

Jetzt bearbeiten wir die Einstellungen (in /etc/init.d)

Öffnen mit

sudo nano shairport

Und ändern DAEMON_ARGS von

NAME=shairport
DAEMON="/usr/local/bin/shairport.pl"
PIDFILE=/var/run/$NAME.pid
DAEMON_ARGS="-w $PIDFILE"

zu

NAME=shairport
DAEMON="/usr/local/bin/shairport.pl"
PIDFILE=/var/run/$NAME.pid
DAEMON_ARGS="-w $PIDFILE -a NameDesAirPi"

Gespeichert wird, wie üblich mit STRG+O und verlassen mit STRG+X

Schritt 4 - Starten #

So. Damit wären wir fertig und können jetzt starten. Ganz einfach per:

sudo /etc/init.d/shairport start

Viel Spaß mit eurem AirPi ;)